- Rose Ausländer Gesellschaft

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Rose Ausländer-Gesellschaft e.V. in Köln betreut den literarischen Nachlass von Rose Ausländer, der Eigentum der Stadt Düsseldorf ist und im Heinrich-Heine-Institut in Düsseldorf aufbewahrt wird. Sie ist Inhaberin aller Publikationsrechte an Werk und Nachlass Rose Ausländers.

Die Gesellschaft e.V. ist im Besitz zahlreicher Materialien zu Leben und Werk der Dichterin. Diese Bestände wurden in Deutschland, Österreich, Rumänien, in der Ukraine und in den USA zusammen getragen. Alle Bücher Rose Ausländers, einschließlich der Übersetzungen in andere Sprachen, die Literatur über ihr Leben und Werk, sowie diverse wissenschaftliche Texte sind im Bibliotheksbestand der Gesellschaft
vorhanden.

Die Gesellschaft e. V. initiiert und fördert die literaturwissenschaftliche und historische Arbeit zu Rose Ausländer und ihren Umfeldern in Czernowitz, Bukarest, Wien, New York und Düsseldorf unter Einbeziehung des Nachlasses und der anderen Materialien. Die Vorbereitungen zur kritischen Ausgabe des Werkes von Rose Ausländer haben begonnen.

Ein wichtiges Arbeitsfeld ist die Einordnung Rose Ausländers in den Kontext der Dichtung der Bukowina (Paul Celan, Selma Meerbaum-Eisinger, Alfred Margul-Sperber u.a.) und in den Kontext der deutsch-jüdischen Literatur, hier insbesondere im Abgleich zu Leben und Werk von Else Lasker-Schüler, Nelly Sachs, Gertrud Kolmar usw. Der Nachweis des Einflusses amerikanischer Dichter – vor allem von E.E. Cummings und Marianne Moore – auf die Lyrik Rose Ausländers ist noch zu führen.

Die Förderung der Verbreitung der Gedichte und das Bekanntmachen der Biografie der Dichterin sind weitere Aufgabenbereiche der Gesellschaft
. Dies geschieht durch Veranstaltungen, Seminare, Symposien und Ausstellungen, die in Zusammenarbeit mit vielen Institutionen im In- und Ausland stattfinden und durch intensive Medienarbeit.

In einer Schriftenreihe liegen Begleitbücher zu Ausstellungen, literaturwissenschaftliche Texte und Briefbände vor. Die Reihe wird ständig fortgesetzt.

Die Unterstützung der Ziele der Gesellschaft
kann durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Sponsorenleistungen und durch ehrenamtliche Mitarbeit erfolgen. Bitte fragen Sie nach.

Satzung RAG e.V. -
Satzung Rose Ausländer Gesellschaft e.V.
Beitrittserklarung RAG e.V.
- Beitrittserklärung Rose Ausländer Gesellschaft e.V.
Zum Lesen der pdf-Dokumente brauchen Sie einen Adobe Reader, den Sie unter https://get.adobe.com/de/reader/
kostenlos herunterladen können.

aktualisiert am 20.08.2017


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü